Offcanvas
Produktfinder

23.06.2022

TE Connectivity erweitert die ERNI-Anlage in Adelberg, Deutschland

Der erste Spatenstich markiert die Erweiterung der Galvanisierungskapazitäten um 3.600 Quadratmeter.

TE Connectivity (TE), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Konnektivität und Sensorik, hat eine Erweiterung seines Betriebs im ERNI-Werk in Adelberg, Deutschland, angekündigt. Die Entwicklung wird die branchenführenden Galvanisierungskapazitäten des Unternehmens stärken und 25 hochqualifizierte technische Arbeitsplätze schaffen.

Die Erweiterung sieht vor, die bestehenden 56.000 Quadratmeter um 3.600 Quadratmeter zu erweitern, um den wachsenden Galvanikbetrieb zu unterstützen. Die Erweiterung wird voraussichtlich bis Oktober 2023 abgeschlossen sein.

Als wichtige Komponente bei der Herstellung von hochwertigen Industriesteckverbindern war TE in der Vergangenheit auf mehrere Lieferanten für den Galvanisierungsprozess angewiesen. Die größere Anlage wird es TE ermöglichen, den Prozess im eigenen Haus durchzuführen und die Lieferkette für die Kunden zu vereinfachen.

"Die Erweiterung der Anlage in Adelberg wird uns in die Lage versetzen, unsere technischen Fähigkeiten erheblich zu verbessern und die Flexibilität und Zuverlässigkeit unserer Lieferkette zu erhöhen", sagte Vish Ananthan, Senior Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Industrial von TE. "Diese Investition baut auf dem Erbe der Innovation und der Kundennähe von ERNI auf. Sie ist ein Beweis für das Engagement von TE für unsere Kunden in der Region und für die Gemeinschaft, indem sie wirtschaftliche Entwicklung und geschäftliche Wachstumschancen mit sich bringt."

Führungskräfte und Mitarbeiter von TE nahmen gemeinsam mit Hans Erni, dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden von ERNI, und Adelbergs Bürgermeisterin Carmen Marquardt am Dienstag, den 21. Juni, am ersten Spatenstich für das Werk teil.

"Seit mehr als sechs Jahrzehnten hat die Gemeinde Adelberg eine gute Zusammenarbeit mit ERNI erlebt", sagte Adelbergs Bürgermeisterin Carmen Marquardt. "Mit dem heutigen Spatenstich freuen wir uns darauf, diesen Geist mit TE fortzusetzen."

"Als die Familie Erni und die Gesellschafter vor einem Jahr beschlossen, ein zukünftiges Zuhause für das ERNI-Geschäft zu finden, war der Wachstumsplan des strategischen Partners für den Standort Adelberg eine wichtige Überlegung bei unserer Entscheidung", sagte Herr Erni. "Ich freue mich, dass das Engagement von TE, den Standort zu einem globalen Zentrum des TE-Geschäftsbereichs Industrieautomation auszubauen, nun mit einer großen Investition in die Erweiterung der Produktionskapazitäten umgesetzt wird."

TE hatte ERNI im September 2021 übernommen. Diese jüngste Ankündigung spiegelt die kontinuierlichen Investitionen von TE in und das Engagement für die Kunden und Mitarbeiter des kombinierten Unternehmens wider.

ERNI Asia Holding Pte Ltd

23A Serangoon North Avenue 5

#04-11

554369 Singapore

Singapur

ERNI Electronics GmbH & Co. KG

Seestraße 9

73099 Adelberg

Deutschland

TE Connectivity Corporation

1050 Westlake Drive

19312 Berwyn, PA

Vereinigte Staaten von Amerika