Offcanvas
Productfinder

13.04.2015

ERNI Electronics bietet sichere Verriegelung für M8/M12-Steckverbinder

ERNI Electronics erweitert das Zubehör für seine M8- und M12-Leiterplatten-Steckverbinder (Buchsen- und Stiftleisten) um Verriegelungsmuttern und -schrauben.

Diese werden nach dem Löten der Steckverbinder darüber positioniert und in die Leiterplatte eingepresst. Die Befestigung an der Frontplatte erfolgt über Metallmuttern. Durch die massive Einpresstechnik kann eine direkte gasdichte Verbindung des Kabelschirms mit der Leiterplatte hergestellt werden. Da Steckverbinder und Verriegelung auf der Leiterplatte montiert sind, haben sie denselben dimensionalen Bezug, was zusätzliche Toleranzen zwischen den Teilen kompensiert und die Konzentrität, die für ein leicht gängiges Einschrauben der Kabelstecker wichtig ist, verbessert.

Die Montage der Leiterplatte erfolgt von der Rückseite des Gerätegehäuses. Hierfür sind nur Durchgangslöcher erforderlich. Von der Gehäuse-Frontseite wird gekontert. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist, dass abhängig von Größe und Bestückung der Leiterplatte und bei entsprechender Anordnung von mehreren Steckverbindern, keine zusätzliche Leiterplattenbefestigung notwendig ist.

Die Verriegelungsteile sind aus Edelstahl gefertigt und eignen sich z.B. auch für den Einsatz in der Prozess- oder Lebensmittelindustrie. Für den IP-Schutz sind ent- sprechende Dichtringe zwischen Steckverbinder, Verriegelung und Gehäuse vorgesehen und erhältlich.

ERNI Electronics GmbH & Co. KG

Seestraße 9

73099 Adelberg

Deutschland

ERNI Asia Holding Pte Ltd

23A Serangoon North Avenue 5

#04-11

554369 Singapore

Singapur

ERNI Electronics China Ltd

Haide 3 Road 195#, Nanshan District

Room 1006, Block C, Tianli Central Plaza

518054 Shenzhen City

China

ERNI Electronics Inc.

2201, Westwood Avenue

23230 Richmond, VA

Vereinigte Staaten von Amerika