Offcanvas
Productfinder
Talent verbindet

Ausbildung

Die Basis für Ihre Karriere

Sie steuern geradewegs auf Ihren Schulabschluss zu und haben vielleicht sogar schon einen Beruf im Blick? Prima! Bei ERNI wartet eine praxisorientierte Ausbildung auf Sie, mit der Sie den Grundstein für Ihre zukünftige Karriere legen können. Was Sie von uns erwarten dürfen: Einblicke in unterschiedliche Unternehmensbereiche, eine umfassende Betreuung, hervorragende Chancen auf Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung sowie die Möglichkeit, sich z. B. durch eine Meisterschule weiterzubilden. Und natürlich 40 andere Azubis, die von Beginn an bei Fragen zur Seite stehen.

Als Werkzeugmechaniker/-in lernen Sie, wie Sie Spritzguss-, Stanz- und Trennwerkzeuge herstellen und instand halten.

Anforderungen:
Realschulabschluss oder guter Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Ablauf und Berufsschule:
Sie starten mit der Grundausbildung „Metall“ und lernen anschließend alles über die Fachbereiche Werkzeugbau, Stanzerei, Spritzerei, Betriebsmittelkonstruktion und Qualitätsmanagement. In der Berufsschule in Göppingen erwarten Sie vor allem die Fächer Berufliche Kompetenz, Projektkompetenz, Wirtschaftskompetenz, Gemeinschaftskunde und Deutsch.

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Techniker/-in, Meister/-in, Fachhochschulstudium

Als Maschinen- und Anlagenführer/-in lernen Sie, wie sie Fertigungsmaschinen in Betrieb nehmen, bedienen, warten und reparieren.

Anforderungen:
Guter Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer:
2 Jahre

Ablauf und Berufsschule:
Sie starten mit der Grundausbildung „Metall“ und lernen anschließend alles über die Fachbereiche in der Endfertigung. In der Berufsschule in Geislingen erwarten Sie vor allem die Fächer Berufstheorie Werkstatt, Wirtschaftskompetenz, Gemeinschaftskunde und Deutsch.

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Einjährige Fortsetzung der Berufsausbildung (z.B. zum Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik oder Werkzeugmechaniker/-in), die zu einer anschließenden Meister-/Technikerausbildung befähigt

Als Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit Schwerpunkt Formteile lernen Sie, wie Sie unsere Steckverbindergehäuse herstellen und die dazugehörigen Automaten programmieren.

Anforderungen:
Realschulabschluss

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ablauf und Berufsschule:
Sie starten mit der Grundausbildung „Metall“ und lernen anschließend die Fachbereiche Werkzeugbau, Produktion und Spritzerei kennen. In der Berufsschule in Waiblingen erwarten Sie vor allem die Fächer Berufliche Kompetenz, Wirtschaftskompetenz, Projektkompetenz, Gemeinschaftskunde, Deutsch und Englisch.

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Meister/-in, Techniker/-in

Als Industriekaufmann/-frau beschäftigen Sie sich mit vielfältigen kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben und stehen in stetigem Kontakt zu Kunden, Lieferanten und internen Fachbereichen.

Anforderungen:
Abitur oder Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer:
2,5 Jahre

Ablauf und Berufsschule:
Sie lernen alles über unsere Unternehmensbereiche Material- und Produktionswirtschaft, Qualitätsmanagement, Vertrieb und Marketing, Finanzbuchhaltung, Controlling und Rechnungswesen. In der Berufsschule in Göppingen erwarten Sie vor allem die Fächer Berufsfachliche Kompetenzen (BWL, Steuern, Gesamtwirtschaft), Projektkompetenz, Gemeinschaftskunde, Deutsch und Englisch.

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Fachwirt/-in, Betriebswirt/-in

Als Fachlagerist/-in lernen Sie unsere Logistik kennen und beschäftigen sich detailliert mit den Gütern, die in unserem Lager ein- und ausgehen – dazu gehört die Annahme der Waren, die Sortierung, die Bearbeitung der dazugehörigen Begleitpapiere und die Versendung.

Anforderungen:
Realschulabschluss

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ablauf und Berufsschule:
Sie lernen die Fachbereiche Lagerverwaltung, Wareneingang, Versand, Zoll/Export und Qualitätssicherung kennen. In der Berufsschule in Schorndorf erwarten Sie vor allem die Fächer Berufsfachliche Kompetenzen (BWL, Steuern, Gesamtwirtschaft), Projektkompetenz, Gemeinschaftskunde und Deutsch.

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Meister/-in Fachrichtung Lagerwirtschaft, Betriebswirt/-in für Logistik, Technische/-r Fachwirt/-in

Als Technische/-r Produktdesigner/-in lernen Sie, wie Sie Bauteile, -gruppen und Gebrauchsgegenstände mit CAD-Programmen dreidimensional konstruieren.

Anforderungen:
Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Ablauf und Berufsschule:
Sie starten mit der Grundausbildung „Metall“ und lernen anschließend die Fachbereiche Betriebsmittelkonstruktion, Produktentwicklung Werkzeugbau und Fertigung kennen. In der Berufsschule in Esslingen-Zell erwarten Sie vor allem die Fächer Berufsfachliche Kompetenz, Wirtschaftskompetenz, Projektkompetenz, Wirtschafts- und Sozialkunde sowie Deutsch und Englisch.

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Techniker/-in

ERNI Electronics GmbH & Co. KG

Seestraße 9

HR / Betha König

73099 Adelberg

Deutschland