Lieferanten der ERNI Electronics GmbH & Co. KG


Die Kunden der ERNI Electronics GmbH stellen an uns und unsere Produkte extrem hohe Anforderungen. Diese Anforderungen geben wir direkt an unsere Lieferanten weiter, wobei wir jedoch gleichzeitig bestrebt sind eine langfristige Kunden-Lieferanten Beziehung aufzubauen, welche durch eine offene, faire und innovative Atmosphäre geprägt ist. 

Wir wissen auch sehr genau, dass der Erfolg und die Qualität unserer Produkte direkt abhängig ist von der Leistung unserer Lieferanten. Unsere gemeinsamen Anstrengungen sollten wir daher darauf ausrichten, eine sogenannte Win-Win-Situation, die für beide Partien von nutzen ist, zu schaffen. 

Die folgenden Seiten geben Ihnen, als unseren potentiellen neuen Lieferanten, die Möglichkeit, sich über unser Einkaufsprogramm sowie unsere Forderungen an Sie als Lieferant zu informieren. Sie werden sowohl einen Bewerbungsbogen und viele weitere, für Sie wichtige und interessante Informationen ebenso finden, als auch Ausschreibungen aktueller Bedarfe. 

 

Anforderungen an unsere Lieferanten

Zur vollständigen Zufriedenstellung unserer Kunden ist ERNI kontinuierlich auf der Suche nach neuen hochqualifizierten Lieferanten. Die Entscheidung für oder gegen einen neuen Lieferanten wird hierbei ausschliesslich nach objektiven, sachbezogenen und vergleichbaren Kriterien wie Qualität, Preis, Logistik, Technologie und Management getroffen. Beispiel:

  • Qualitätsmanagement-System nach DIN ISO 9000 f.
  • Auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähige Preise
  • Erfüllung von Logistikanforderungen wie z.B. Just-in-Time, Kanban oder Konsignationslager
  • Hohe Lieferfähigkeit und Termintreue
  • Flexibilität
  • Hohes technisches Know-How
  • Moderne Fertigungsverfahren
  • Technische Unterstützung und Beratung
  • Nutzung moderner Daten- und Kommunikationstechnik
  • Verantwortung für Umweltbelange
  • Internationale Ausrichtung
  • Liefer- und Etikettierspezifikationen

 

Wie werden Sie ein neuer ERNI Lieferant?

  1. Lieferantenfragebogen ausfüllen und per E-Mail an ERNI senden
  2. Analyse des Fragebogens
  3. Empfangsbestätigung durch ERNI
  4. Auswertung der Lieferantendaten
  5. Anfrage für die beworbene Produktgruppe
  6. Detailklärung  
  7. Angebotsabgabe 
  8. Angebotsauswertung
  9. Lieferantenaudit und Verhandlung bei interessantem Angebot
  10. Platzierung der Bestellung
  11. Prototypenlieferung 
  12. Prüfung der Prototypen
  13. Freigabe der Prototypen